Es spielen in der Produktion "McBeth geschnetzelt":
Alexander Weber (Guido Wettstein / Coach)
Alexandra Kurth-Schiffbauer (Kolumba Korte / Coach)
Ayse Oysal (Bente Naumann)
Christiane Siewert (Dagmar Sauer / Head of Coaches)
Colin Kiegel (Karl Manning)
Nina Tackenberg (Lillith Mertens / Coach)
Ralf Hemecker (Marek Mertens) 

 

Die Gruppe BOB (Bar ohne Bühne) ist aus dem Comedia Schauspieltraining hervorgegangen und spielt, nach einigen Inszenierungen in Kölner Theatern, seit 2013 Theater in Kneipen direkt zwischen den Zuschauern ohne Trennung von Bühne und Publikum. Gestartet ist dieses Format mit einer modernen Version des "Rheingold" nach der Oper von Richard Wagner. Seither folgten zwei Komödien.

Der Regisseur Siegfried Bast hat in Frankfurt am Main Theaterregie studiert (1999-2003). Nach zahlreichen Inszenierungen in Frankfurt, Wiesbaden, Bochum, Graz und Krefeld (1999-2008) leitet er seit über 10 Jahren Theaterprojekte mit Jugendlichen und Erwachsenen an Freien Theatern und Schulen in Köln und dem Rheinland. 

Eine Auswahl bisheriger Presseartikel: